Sinnvolles Extra: Notfallkarte für Hunde

Ab sofort erhältst du automatisch mit deiner Bestellung von uns eine Notfallkarte. Diese soll die Versorgung deines Tieres gewährleisten, wenn dir (was wir nicht hoffen) etwas zustoßen sollte. Also ein kleines Stück Papier, das im Notfall eine große Hilfe sein kann.

Die SABRO Notfallkarte als wertvoller Helfer in der Not

Wir bei SABRO lieben Tiere, vor allem Hunde liegen uns sehr am Herzen. Darum möchten wir, dass diese immer gut verpflegt und gepflegt werden. Stell dir mal vor: du musst noch schnell etwas einkaufen, gleich um die Ecke. Dein Hund bleibt die kurze Zeit eben mal allein zuhause. Ganz gleich, was auch immer jetzt auf deinem kurzen Einkaufsweg passieren kann, wenn du plötzlich nicht mehr in der Lage bist, zurück nach Hause zu gehen, wartet dein treuer Vierbeiner alleine zu Hause. Und Wasser und Futter sind irgendwann leer. Gehen wir noch einen Schritt weiter: wenn du nach einem Unfall nicht ansprechbar bist und somit niemandem mitteilen kannst, dass du einen Hund zu Hause hast, kann das für ihn unschöne Folgen haben. Bevor jemand aus der Verwandtschaft oder deinem Freundeskreis sich aus eigenem Antrieb um deinen Hund kümmern kann, ist es eventuell zu spät.




Die SABRO Notfallkarte für Hunde kommt in praktischer Visitenkartengröße

Hier kommt unsere SABRO Notfallkarte für Hundebesitzer zum Einsatz. Die findest du ab sofort automatisch im Paket deiner Bestellung. Bewahre sie gut auf und trage sie am besten jederzeit bei dir. Empfehlenswert dafür ist das Portemonnaie. Wir haben die SABRO Notfallkarte extra in praktischer Visitenkartengröße bzw. Bankkartengröße gestaltet, damit sie in eines der Fächer deines Portemonnaies passt. Doch auch die Jackentasche oder das Handschuhfach in deinem Auto sind ein guter Ablageort. Idealerweise nutzt du gleich mehrere Notfallkarten für Hunde an verschiedenen Orten. Und gibst befreundeten HundebesitzerInnen den heißen Tipp, sich auch eine Notfallkarte zu besorgen. Denn sicher ist sicher! Im Falle eines Unfalls, bei dem du nicht mehr ansprechbar bist, durchsuchen die Polizei oder Erstversorger erfahrungsgemäß zuerst dein Portemonnaie nach einem Ausweis und wird somit auch deine Notfallkarte für HundebesitzerInnen finden. So wird dein Hund schnell weiter versorgt.




Die SABRO Notfallkarte für Hunde hat genug Platz für Informationen

Neben der Vorderseite, die zur Erklärung dient, was es mit der Notfallkarte auf sich hat, findest du auf der Rückseite diverse Felder zum Ausfüllen. Überlege dir vorher gut, wen du als Hundeversorger/in eintragen möchtest. Dein Hund sollte die Person gut kennen und bereits ein Vertrauen zu ihr aufgebaut haben. Es nützt also nichts, wenn die Person Angst vor Hunden hat, oder von deinem Hund weggebellt wird. Der Versorger selbst wird auf der linken Seite mit Namen und Mobilfunknummer sowie Festnetznummer eingetragen, vor allem eine Handynummer ermöglicht nach unserer Erfahrung das schnelle Erreichen der Person, da diese losgelöst vom Festnetz erreichbar ist. Trage also unbedingt eine Mobilfunknummer ein. Auf der rechten Seite der SABRO Notfallkarte für Hunde trägst du deinen Namen und deine eigene Adresse ein. Klar, dein Notfallkontakt kennt deine Adresse. Aber falls die Person doch nicht erreichbar ist, bietet die Adresse zusätzliche Sicherheit, da dann die Versorgung deines Hundes durch die Behörden oder einen Tierschutzverein eingeleitet werden kann.



Lade dir die SABRO Hunde-Notfallkarte hier als PDF zum Selbstausdrucken

Wenn du eine Notfallkarte haben möchtest, aber derzeit nichts aus unserem Online-Shop benötigst, kannst du uns eine E-Mail an sabro@sabro.de schicken. Gegen Übernahme der Portokosten senden wir dir gern bis zu 2 Exemplare unserer SABRO Notfallkarte für Hundebesitzer zu. Alternativ kannst du dir die Notfallkarte hier als PDF herunterladen und selbst ausdrucken, am besten auf dickeres Papier. Knicke sie nach dem Ausschneiden einfach mittig, klebe die beiden Seiten aneinander, fülle die notwendigen Daten aus und bewahre die Notfallkarte gut auf.

Wir wünschen dir auf allen Wegen nur das Beste und hoffen, dass du niemals in eine Situation kommst, in der die Notfallkarte benötigt wird. Aber eines ist sicher: mit der Notfallkarte für HundebesitzerInnen wird die Welt für dich und deinen Hund ein Stückchen sicherer.

SABRO NOTFALLKARTE HUND HERUNTERLADEN

 

Hast du Erfahrungen mit Situationen, bei der Hunde weiterversorgt werden mussten? Wie gefällt dir unsere SABRO Notfallkarte? Wir freuen uns auf feinen Kommentar.

Kommentare

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.